10 Tipps, um mehr Abonnenten auf YouTube zu erhalten

YouTube Subscribers -httpsyoutubeabonnentenkaufen.de

Die Idee, ein YouTube zu werden, kann entmutigend sein. Schließlich gibt es online mehr als 37 Millionen YouTube -Kanäle, und von diesen nur einen Bruchscharnis in mehr als 1.000 Abonnenten. Wie schließen Sie sich ihnen an und bringen mehr Leute dazu, Ihnen zu folgen? Wir haben ein Starterpaket zusammengestellt, um Sie auf den richtigen Weg zu schicken, aber wie bei allem braucht es Zeit und Engagement! Hier sind zehn Dinge, die Sie tun können, um mehr YouTube -Abonnenten zu erhalten und Ihre Fangemeinde aufzubauen. Stellen Sie sicher, dass Sie jedem antworten. Es ist immer gut, auf Fragen, Komplimente und Kritikpunkte der Zuschauer zu antworten – egal wie beliebt Ihr Kanal wird. In den internen Daten von YouTube heißt es deutlich, dass die Förderung der Teilnahme des Publikums zu einer größeren Fangemeinde führen kann. Machen Sie dies zur Gewohnheit, sobald Sie beginnen, und mach weiter so. Zuschauer, die sich von einem Schöpfer angehört und geschätzt haben, werden sich eher anmelden.

Halten Sie Ihre Inhalte strukturiert

Es mag offensichtlich erscheinen, aber wenn Sie Ihre Inhalte organisieren und an ein bestimmtes Format festhalten, erhalten Sie die Konsistenz, die zum Anbau eines Kanals erforderlich ist. Auch wenn die Lieferung Ihres tatsächlichen Inhalts bauferbelt und chaotisch ist, sollte die Präsentation auf Ihrem Kanal klar sein, und folgt einer Formel, mit der sich potenzielle Abonnenten vertraut machen können. Zum Beispiel veranstaltet Peter McKinnon, der professionelle Fotograf und Kameramann, verschiedene Inhaltsstränge auf seinem YouTube -Kanal, die sich in Playlists aufgeteilt haben. Jede Wiedergabeliste fungiert als eigene definierte Zone: Seine Shorts folgen neben einem sozialmedienfreundlicheren Seitenverhältnis dem gleichen Muster. Der Filmemacher reagiert Abschnitt enthält Schnappschüsse von Peters Gesicht, gut und reagiert, während sie von provokativen Schlagzeilen unterstützt werden. Und der Vlog! Entscheidet sich oft für persönliche Fotos von Peter.

Verwenden Sie Musik, um eine Stimmung zu schaffen

Peters Videos sind so gut verfolgt, um die Stimmung zu verstärken. Wenn er ein Tutorial oder eine seiner Shorts durchläuft, wird er wahrscheinlich eine ruhigere, zurückhaltende elektronische oder Lounge-Musik verwenden. Auf der anderen Seite, wenn er seinen Tag auf dem Vlog durchläuft! Sie können etwas up-Tempo, schlampige Melodien erwarten. Durch die Verwendung von Musik kreativ und konsequent können die Zuschauer Ihren Inhalt so erleben, wie Sie sie möchten, und tauchen Sie sie in Ihre Videos ein. Es macht einen Unterschied – schließlich tötet schlechter Sound ein gutes Video. Mit Sound -Tracking -Verfolgung Ihrer Inhalte können Sie potenzielle Abonnenten wissen, dass Sie es ernst meinen, eine vollständige Erfahrung zu schaffen. Trotzdem kann die Beschaffung und Verwendung von Musik von Drittanbietern ein bisschen stachelig sein. Wenn Sie urheberrechtlich geschützte Musik ohne das Recht dazu verwenden, kann der Besitzer des Tracks Ihr Video für sich selbst monetarisieren, indem Sie Anzeigen darauf ausführen.

Identifizieren Sie Ihren Abonnentenmagneten

In einer perfekten Welt entdecken Sie neue Zuschauer über Ihre beliebtesten Videos. Sie können sie helfen, sie mit einem Abonnentenmagneten durchzusetzen: Das heißt das Stück Inhalt, das die meisten Menschen von Zuschauern in Abonnenten umwandelt. Sie können dies einfach auf YouTube Studio tun:

Melden Sie sich bei YouTube Studio an und klicken Sie im Menü links auf “Analytics”.

Identifizieren Sie Ihr bester Video für Conversions. Sie können feststellen, wie viele Zuschauer in einem bestimmten Datumsbereich direkt von jedem Video abonniert wurden, was Ihnen einen soliden Griff für die erfolgreichste bietet. Dieses Video ist Ihr “Abonnentenmagnet”. Beginnen Sie also mit der Verwendung! Betrachten Sie dieses Video als Ihren Channel -Trailer, den Leadelement in einer prominenten Wiedergabeliste oder die Hauptattraktion auf Ihrem Endbildschirm. Dieses Video ist der Grund, warum Menschen abonnieren. Nutzen Sie es also zu Ihrem Vorteil!

Poste konsequent

Sie haben sich häufig an einen Zeitplan halten und den Abonnenten etwas geben, auf das Sie sich freuen können. Es ist eine gute Praxis, dies so schnell wie möglich zum Laufen zu bringen, da der YouTube -Algorithmus seine Magie erst arbeitet, wenn Sie rund 35 Videos auf der Bank haben. Natürlich müssen Sie die Qualität noch vor Quantität priorisieren. Wenn Sie sich ein Ziel von einem Video pro Woche festlegen, das dann unerreichbar wird, ist das in Ordnung. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Zuschauer wissen lassen, was der Deal ist.

Bitten Sie die Zuschauer direkt zu abonnieren

Es klingt offensichtlich, aber es hilft immer, die Leute direkt zu bitten, sich zu abonnieren. Es muss nicht Verkäufe sein, wenn dies nicht Ihr Stil ist. Sagen Sie den Leuten einfach, dass sie sich für all die coolen Inhalte anmelden können, die Sie geplant haben, und dass Sie einen Katalog von großartigen Dingen haben, die sie in der Zwischenzeit überprüfen können.

Einige Schöpfer platzieren den Abonnenten -Stecker am Ende ihrer Videos, aber Sie müssen es nicht. Einige wählen die Mitte, den Anfang oder eine Kombination – spielen Sie herum und sehen, was für Sie funktioniert!

Verwenden Sie Untertitel, um sicherzustellen, dass Ihr Kanal zugänglich und integrativ ist

Ein wesentlicher Bestandteil der Anziehung von Abonnenten sitzt mit der Benutzererfahrung. Abgesehen davon, dass es nur “nett” aussieht, können Sie Ihrem Kanal ein zugänglicheres und integrativeres Gefühl mit relativ einfacher verleihen, um den Zuschauern das Vertrauen zu geben, Ihre Inhalte zu abonnieren und regelmäßig zu beobachten.

Das Hinzufügen von Untertiteln zu Ihren Videos zum einen bedeutet, dass Ihr Inhalt im YouTube -Algorithmus höher ist. Abgesehen davon ist es auch nur eine einfache, rücksichtsvolle Sache, die Sie tun können, um den Menschen zu helfen und Ihren Kanal integrativer zu gestalten, sei es für YouTube’s massives, nicht englischsprachiges Publikum, Menschen, die schwerhörig oder auf andere Weise sind .

Erstellen Sie eine visuelle Identität für Ihren Kanal

Die erfolgreichsten, die Sie Knollen haben, haben normalerweise ein klares visuelles Thema, das durch ihren gesamten Kanal führt. Alles von der Titelschrift bis hin zum Farbschema der Miniaturansichten wird in der Vermittlung der Stimmung des Kanals einhalten, was seine erkennbare Marke als YouTube besiegt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Miniaturansichten den Inhalt darstellen, den Sie erstellen. Wenn eine geeignete Miniaturansicht nicht automatisch generiert wird, können Sie problemlos Ihre eigenen erstellen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, haben wir hier einen praktischen Leitfaden zusammengestellt, wie Sie hier ein YouTube -Miniaturbild erstellen. Erstellen Sie ein Banner. Das Banner verbindet Ihren Kanal miteinander und gibt den Besuchern einen Momentaufnahme, wer Sie sind und welche Art von Inhalten Sie erstellen.

Vermeiden Sie Takedowns und Urheberrechtsprobleme

Wenn Sie Inhalte liefern und alle Vermögenswerte sammeln, ist es leicht, Urheberrechtsregeln zu beeinträchtigen. Ob für Bilder, Videos oder Musik, Ihre Knollen können einen Takedown riskieren, wenn ihr Inhalt gegen das Urheberrecht verstößt. Dies ist kein großartiger Look für jemanden, der mehr Abonnenten auf YouTube bekommen möchte. Dafür hast du keine Zeit. Sie haben Inhalte zum Erstellen und Abonnenten zu bekommen! Lassen Sie uns also darum kümmern. Wenn Sie Zugang zu lizenzfreier Musik, einschließlich Rechten möchten, melden Sie sich unten für eine kostenlose Testversion bei Epidemic Sound an.

Bist du eine du Tuber? Egal, ob Sie ein Bearbeitungsmeister oder nur ein Anfänger sind, entdecken Sie, welchen epidemischen Sound auf unserem epidemischen Sound für YouTube -Seite zu bieten hat. Und für den Fall, dass Sie nach einigen Soundeffekten für YouTube suchen, haben wir Sie bedeckt.

Vermeiden Sie es, selbstsüchtige Inhalte zu veröffentlichen

Vielleicht möchten Sie Spiele streamen, Streiche einrichten und ein Reiseblogger oder etwas ganz anderes sein. Das ist alles in Ordnung, aber es muss für jemanden als Sie selbst sein. YouTube und Unternehmer Gary Vaynerchuk sprechen über „egoistische“ Inhalte und die binären Funktionen Ihrer Knollen:

um zu unterhalten oder zu erziehen. YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine weltweit, und 65% der Menschen verwenden sie, um ein Problem zu lösen. Wenn Sie sie also nicht erziehen, müssen Sie sicherstellen, dass das, was Sie tun, wertvoll genug ist, damit die Menschen sich abonnieren können.

Click Here For Read More: Digital Marketing Services In Lahore

BAba G

BAba G

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *